Reglement

Um allen Teilnehmern/innen die gleiche Chance zu geben zu können, haben wir die folgenden Regeln zusammengestellt:
  1. Pro Team dürfen minimal zwei und maximal drei Fahrer/innen und ein(e) Mechaniker/in gemeldet werden.
  2. Die Teilnahme an der Fahrbesprechung ist Pflicht!
  3. Es muss mindestens zweimal der/die Fahrer/in gewechselt werden.
  4. Reparaturen, egal welcher Art, dürfen nur auf einer geeigneten Unterlagen (Gummimatte) im Boxenbereich ausgeführt werden.
  5. Zum Tanken wird ein separater Platz gestellt.
Für die Sicherheit der Teilnehmer/innen gelten folgende Regeln:
  1. Helmpflicht
  2. Unbedingt festes Schuhwerk
  3. Handschuhe
  4. Schutzkleidung (empfohlen)
  5. Den Anweisungen der Streckenposten, Ordnern und Helfern ist unbedingt Folge zu leisten.
  6. Das Einnehmen von Drogen oder Alkohol vor und während des Rennens ist NICHT erlaubt!
Für die Mofas gelten folgende Bestimmungen:
  1. Der Hubraum darf nicht mehr als 50ccm betragen.
  2. Der Rahmen muss von einer/m Mofa, Moped abstammen und die Rahmennummer vorhanden und lesbar sein.
  3. Das Fahrzeug muss mit drehbaren Pedalen ausgerüstet sein.
  4. Die Startnummer muss gut sichtbar sein.
  5. Es darf nur Tankstellenkraftstoff benutzt werden.
  6. Die Bremse an Vorder- und Hinterrad muss funktionieren.
  7. Fahrzeuge, die Flüssigkeiten wie Kraftstoff oder Öl verlieren, werden sofort disqualifiziert.
  8. Motorwechsel und Reparaturen sind nur im Fahrerlager (Boxenbereich) erlaubt.
  9. Vor dem Rennen wird eine Technische Abnahme an jedem gemeldeten Fahrzeug durchgeführt.
  10. Rollermotoren sind nicht gestattet, außer es ist der Originale wie z.B.: Honda Px/Pxr/PxL/Camino.